Wir sind weiterhin
für Dich da

Corona hat unser aller Leben einmal ordentlich auf den Kopf gestellt. Zusammenzustehen und sich gegenseitig unterstützen, ist nun wichtiger denn je. In dieser schwierigen Zeit möchten wir ganz besonders für Euch da sein.

Kann ich weiterhin bei Euch bestellen?

Ja, auf jeden Fall. Unsere Versanddienstleister stellen Dir weiterhin Deine Pakete zu. Die Lieferung erfolgt kontaktlos. Wir arbeiten stetig daran, dass die Produkte, die ihr liebt, immer verfügbar sind und auf die sicherste Art und Weise geliefert werden können. Die Warenversorgung von unserer Seite ist nicht gefährdet. Bei ein paar wenigen Produkten kann es kurzweilig zu leichten Lieferverzögerungen kommen. Diese liefern wir Euch aber selbstverständlich nach.

Wir unterliegen nun höheren Vorsichtsmaßnahmen, was die tägliche Arbeit anbelangt. Dabei tun wir alles, was dem Ausbreiten des Virus entgegenwirkt. Das umfasst das Arbeiten in Schichten, höhere Sicherheitsabstände untereinander und natürlich hohe Hygienestandards. Wer im Home Office arbeiten kann, ist von zuhause aus für Euch da.


Ist die Lieferung von meinen Produkten sichergestellt?

In diesem Jahr gibt es in Vergleich zum Vorjahr rund 700.000 mehr Hunde in Deutschland. Die Nachfrage nach hochwertigen Rohstoffen ist demnach stark gestiegen. Zusätzlich hat das Virus auch die Rohstoffmärkte gefordert. Zurzeit kann es demnach bei einigen Produkten zu Lieferverzögerungen kommen. Wir hoffen auf Dein Verständnis und arbeiten stetig daran, bald wieder alle Produkte wie gewohnt bestellbar zu machen.
Falls Du dringend ein Produkt brauchst, bieten wir Dir auch gerne eine Alternative an. Melde Dich dazu gerne telefonisch bei unseren Fachberatern.

Kontakt aufnehmen

Was kann ich für mich tun?

Du kannst dich fit und gesund halten. Leider haben wir keinen Einfluss auf die derzeitigen Entwicklungen. Worauf wir aber Einfluss haben, ist uns selbst. Da besonders Menschen mit geschwächtem Immunsystem gefährdet sind, sollte dessen Stärkung für uns alle und für unsere Tiere nun an absolut erster Stelle stehen.

So können wir nach der Durststrecke wieder mit voller Power durchstarten.

Hier ein paar Tipps für Euer Immunsystem:

  1. Frische Luft und Bewegung: Die Mitochondrien brauchen Sauerstoff. Frische Waldesluft und die Pinozyten unserer Bäume können die natürlichen Killerzellen aktivieren und damit unser Immunsystem stärken.
  2. Sonnenstrahlen tanken. Vitamin D ist für den Körper essenziell.
  3. Da 80% des Immunsystems im Darm sitzt, ist dessen Stärkung nun ganz besonders wichtig. Gesunde, basische Ernährung. Viel grünes Gemüse für die Darmbakterien. Obst und Antioxidantien.
  4. Superfoods: Vtamin C, Curcuma, Ingwer, Knoblauch und Co. Wir wäre es mit einem Curcuma-Ingwer Shot oder warmen Zitronenwasser?
  5. Faszien stärken: Pilates oder Yoga Home Workouts stärken die Faszien, ohne zu überfordern.
  6. Viel gefiltertes Wasser, weniger Alkohol
  7. Stress und Angst haben einen negativen Effekt auf unser Immunsystem. Auch wenn es schwerfällt: Lasst uns positiv bleiben und das Beste aus der Situation machen. Atemübungen und Meditationen können helfen.
  8. Unsere Haut ist unser Schutzschild zur Außenwelt. Zur Stärkung des Mikrobioms sind besonders natürliche Pflegeprodukte zu empfehlen.

Neben einer darmgesunden Ernährung nach den 5 Elementen, können wir für das Immunsystem unserer Tiere auch zusätzlich eine Menge tun. Hier findet ihr ein paar Produkte, die ganz besonders fördernd für das Immunsystem sind.

Wir wünschen Euch viel Gesundheit und alles Gute.
Euer Team von Das Gesunde Tier

Sprechstunden
Schliessen